Aktuelle News Einsatzübersicht Aktuelle Termine Aktuelle Übungsplan

Verkehrsunfall mit Personenrettung A8


Die FF-Suben wurde gemeinsam mit der FF-St. Marienkirchen gegen 23:17 Uhr zu einem Verkehrsunfall  mit Personenrettung gerufen. Aufgrund der unklaren Alarmierung fuhr die FF-St. Marienkirchen die A8 in Fahrtrichtung Ort im Innkreis auf und die FF-Suben in Fahrtrichtung Deutschland. Der Einsatzort befand sich schlussendlich direkt am Grenzübergang in Suben.
Ein deutscher PKW fuhr aus bisher unbekannten gründen gegen einen betonierten Absperrwall am Zollamtsgelände. Durch den Unfall wurde ein LKW Fahrer aufgeschreckt, dieser alarmierte auch die Einsatzkräfte. Beim Eintreffen der Feuerwehren war die verunfallte Person bereits aus dem Fahrzeug befreit. Die anwesenden Rettungskräfte führten die Reanimation durch - leider erfolglos.
Wie FF-Suben führte gemeinsam mit der FF-St. Marienkirchen die Absicherung der Einsatzstelle, Ausleuchtung, binden von ausgetretenen Betriebsmitteln, Brandschutz und Verkehrsregelung auf der A8 durch.
Das Fahrzeug wurde durch die Fa. Reich abtransportiert. Die Einsatzkräfte beendeten den Einsatz gegen 01:15 Uhr, rückten ins Feuerwehrhaus ein und stellten die Einsatzbereitschaft wieder her.

Pressebericht Fotokerschi.at


Wir können helfen, weil Sie uns unterstützen!


Wir möchten uns für Ihre Unterstützung und Ihren Beitrag 

zur Sicherheit in unserer schönen Heimatgemeinde herzlich bedanken.


 

 

  • Raiffeisen Schaerding
  • Umweltservice Duscher
  • Hennlich
  • Sera
  • Markl
  • Dr Green
  • Verag AG
  • Tritscheler
  • MAN
  • Fill

    Copyright © 2022 Freiwillige Feuerwehr Suben. All Rights Reserved.
    Close