News Archiv News Archiv Jugend Einsatzarchiv Jubiläumschronik 1858-2008 Videoarchiv

Feuerwehr bildet sich während COVID19 weiter


Aufgrund der derzeitigen vorherrschenden Situation durch COVID19 ist auch die FF-Suben gezwungen den "Feuerwehralltag" auf das Allernötigste zu beschränken. Darunter fallen natürlich Einsätze unter erhöhten Sicherheitsmaßnahmen, Wartungsarbeiten, Nachbereitungen von Einsätzen, Instandhaltung von Gerät und Ausrüstung.

Um nicht unnötig viele Personen im Feuerwehrhaus zu versammeln werden diese Tätigkeiten durch das Kommando via WhatsApp koordiniert. Seit Beginn dieser besonderen Situation hat die FF-Suben damit begonnen die Aktivmitglieder durch ein Quiz, welches jeden Dienstag stattfindet zu schulen. Zusätzlich werden auch Videokonferenzen angeboten um die Kameraden auch wieder einmal, wenn auch nur am Bildschirm, zu sehen.

Die Themen sind vielfältig und wechseln wöchentlich ab. Pünktlich wird aber zuvor eine Pagerprobe und eine Probealarmierung von EMEREC durchgeführt um sicherzustellen, dass die 2 Alarmierungssysteme der FF-Suben funktionieren. Es sei angemerkt, dass auch wenn die Feuerwehr nicht zu sehen ist, wir aber immer Einsatzbereit und Einsatzfähig sind! Leider ist es wie in allen Bereichen des Lebens für unsere älteren Kameraden am schwierigsten. diese können aus Sicherheitsgründen weder an Einsätzen noch bei unterstützenden Tätigkeiten mithelfen.

Hier sind uns unsere älteren Kameraden zu wichtig um sie hier einem unnötigen Risiko auszusetzen.

 

Wir können helfen, weil Sie uns unterstützen!


Wir möchten uns für Ihre Unterstützung und Ihren Beitrag 

zur Sicherheit in unserer schönen Heimatgemeinde herzlich bedanken.


 

 

  • Markl
  • Hennlich
  • MAN
  • Sera
  • Raiffeisen Schaerding
  • Umweltservice Duscher
  • Dr Green
  • Verag AG
  • Flieger Union
  • Tritscheler
  • Fill

    Copyright © 2022 Freiwillige Feuerwehr Suben. All Rights Reserved.
    Close